Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2021

2021/Dec/20

Nitto und aceRNA unterzeichnen Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung einer Switch-mRNA-Therapie

Die Nitto Denko Corporation (Hauptsitz: Osaka; Präsident, CEO und COO: Hideo Takasaki; nachstehend „Nitto“ genannt) und aceRNA Technologies Co., Ltd. (Hauptsitz: Kyoto; Präsident, Teruo Susumu; nachstehend „aceRNA“ genannt) gaben heute bekannt, einen Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung einer Switch-mRNA-Therapie unterzeichnet zu haben, wobei Nitto eine nicht genannte Summe in aceRNA investieren wird.

AceRNA ist ein Biotech-Startup, das Technologien im Zusammenhang mit der Gentherapie entwickelt. Das Unternehmen hat das Recht zur Verwendung des RNA-Switch, der von Professor Hirohide Saito vom Center for iPS Cell Research and Application der Universität von Kyoto entwickelt wurde. Der RNA-Switch ist in Messenger-RNA (mRNA) integriert, um mRNA-Funktionen abhängig vom aktiven Status der microRNA (miRNA) in den Zellen zu regulieren. aceRNA hat eine eigene Screening-Technologie entwickelt, um miRNA aus den rund 2.600 verschiedenen Arten von miRNA beim Menschen zu gewinnen, die vorteilhafte Effekte auf die Behandlung von Zielkrankheiten haben. Durch die Kombination dieser Technologie mit dem RNA-Switch entwickelt aceRNA eine mRNA-Therapie, die eine präzisere Regulierung der Behandlung als je zuvor ermöglicht.
Abbildung 1 Überblick zum RNA-Switch

Abbildung 1 Überblick zum RNA-Switch

Nitto, ein Produzent von Hochleistungsmaterialien, der eine breite Palette von Produkten für verschiedene Branchen bereitstellt, konzentriert sich auf drei Geschäftsbereiche: Informationsschnittstellen, Mobilität der nächsten Generation und menschliches Leben. Auf dem Gebiet der Oligonukleotid-Therapeutika, die zum Bereich des menschlichen Lebens gehören, hat Nitto klinische Studien für Medikamente gegen schwerbehandelbare Krankheiten wie Leberzirrhose, idiopathische Lungenfibrose und KRAS-mutierte Krebserkrankungen durchgeführt. Für diese Medikamente verwendet Nitto die siRNA(*1)-Technologie zur Arzneimittelentdeckung sowie die DDS(*2)-Technologie, mit der die siRNA an Zielorgane abgegeben wird. Nitto will neue Geschäftsbereiche entwickeln, die die DDS-Technologie für die mRNA-Therapie nutzen, um zur Schaffung einer sicheren und gesunden Gesellschaft beizutragen.
Da Nitto und aceRNA eine Kapitalallianz bilden, werden sie die Entwicklung einer mRNA-Therapie vorantreiben, die durch den kombinierten Einsatz von Nittos DDS-Technologie und dem RNA-Switch von aceRNA eine stabilere und präzisere kontrollierte Behandlung im lebenden Körper ermöglicht. Sie wollen ihr Konzept bis Ende September 2023 verifizieren und planen die mRNA-Therapie künftig an Pharmaunternehmen zu lizenzieren.
*1: siRNA (Small Interference RNA, kleine eingreifende RNA) besteht aus kurzer doppelsträngiger RNA aus 21 bis 23 überhängenden Basenpaaren, die die Genexpression unterdrücken, indem sie einen signifikanten Teil des Transkripts eines Zielgens spalten. *2: DDS (Drug Delivery System, Verabreichungssystem) ist eine Technologie, die die Wirksamkeit von Medikamenten erhöht und Nebenwirkungen reduziert. Sie reguliert die Arzneimittelabgabe an den Körper und gibt die Wirkstoffe gezielt an die Zielgewebe und -zellen ab.
Abbildung 2 Abbildung der Abgabe von mRNA mithilfe der DDS an die Zielzellen

Abbildung 2 Abbildung der Abgabe von mRNA mithilfe der DDS an die Zielzellen

Über die Nitto Denko Corporation

Nitto ist ein japanischer Produzent von Hochleistungsmaterialien. Seit der Gründung im Jahr 1918 bietet Nitto eine breite Palette von Produkten an, die auf vier Kerntechnologien basieren: Haftung, Beschichtung, Polymerfunktionskontrolle und Polymeranalysen. Das Unternehmen bietet weltweit eine breite Palette von Produkten an, wie z. B. Polarisationsfolien, die für Displays von Smartphones und Fernsehgeräten unentbehrlich sind, Industrieklebebänder, Autoteile und medizinisches Zubehör. Getreu dem Markenslogan „Innovation für Kunden“ trägt Nitto mit seinen innovativen Produkten und Dienstleistungen außerdem zu einer besseren Gesellschaft und Umwelt bei und bietet zukunftsträchtige Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Website von Nitto (https://www.nitto.com/jp/en/).

Über aceRNA Technologies Co., Ltd.

AceRNA Technologies Co., Ltd. ist ein Biotech-Startup, das 2018 auf der Grundlage der RNA-Design-Technologie gegründet wurde, die in der synthetischen RNA-Biologieforschung von Prof. Hirohide Saito an der Universität von Kyoto entwickelt wurde. Wir entwickeln eine „intelligente Gentherapie“ (mRNA-basiert und auf Virusbasis), die eine Regulierung der therapeutischen Transgenexpression auf zelltyp- und zellzustandsspezifische Art und Weise ermöglicht. Damit sind wir bestrebt, neue therapeutische Ansätze wie in der In-vivo-Zellprogrammierung zu entwickeln. Weitere Informationen zu aceRNA Technologies finden Sie unter https://acernatec.com/en/.

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Related Information

Zurück zum Seitenanfang